Geschichte

Die Musikkapelle Neudingen e.V. wurde 1921 gegründet. Das erste offizielle Bild mit den 7 Gründungsmitgliedern.

v.l.n.r.: Leo Keller, Fritz Schaller, Arnold Egle, Ernst Schaller, Paul Kuttruff, Martin Dörflinger, Fritz Dörflinger

Wussten Sie schon?
Die Musikkapelle Neudingen e.V. wurde 1921 von sechs Söhnen des Ortes an der jungen Donau gegründet. Die Organisatoren hierbei waren: Leo Egle, Josef Wintermantel, Hugo Gut, Hugo Deusch, Leo Keller und Arnold Egle.

Bereits kurze Zeit später ( Ende 1921 ) wuchs die Stärke der Kapelle auf 23 aktive Mitglieder an.

Hinten v.l.n.r.: Arnold Egle, Otto Hirt, Karl Schäffhauer, Fritz Schaller, Martin Dörflinger, Ernst Schaller.   
2. Reihe v. hinten v.l.n.r.: Josef Wintermantel, Fritz Dörflinger, Karl Barth,   Hermann Barth, Hermann Hogg, Hugo Deusch, Franz Bury, Franz Strobel, Paul Kuttruff.  
2. Reihe v. vorne v.l.n.r.: Hugo Gut, Leo Keller, Josef Höfler, Leo Egle, Karl Keller, Franz Hermann.     
Vorne liegend v.l.n.r.: Josef Kuenz, Franz Egle. 

Timeline:

  • 1921: 6 Kameraden gründen die Musikkapelle. Dirigent wurde damals Josef Höfler aus Geisingen
  • 1922: An Fasnacht trat die Kapelle erstmals in der Öffentlichkeit auf
  • 1931: 10-jähriges Gründungsfest
  • 1939: Als im September der Krieg ausbrach lichteten sich die Reihen der Musiker und das Vereinsleben kam zum Erliegen
  • 1946: Die Kapelle formierte sich von Neuem
  • 1947: An Ostern wurde das 25-jährige Bestehen mit einem Jubiläumskonzert gefeiert
  • 1953: Erhielt Josef Höfler die goldene Ehrennadel des Volksmusikverbandes Schwarzwald-Baar und wurde zum Ehrendirigenten der Musikkapelle Neudingen ernannt
  • 1954: Wurde vom 31.7-2.8. das 30-jährige Jubiläum gefeiert.
  • 1964: Trat der damalige 1. Vorstand Karl Bauer zurück. Er wurde zum Ehrenvorstand ernannt. Im gleichen Jahr verstarb Ehrendirigent Josef Höfler. August Keller wurde in diesem Jahr zum Ehrendirigenten ernannt.
  • 1978: Wurden 12 Kameraden zu Ehrenmitgliedern ernannt
  • 1981: Helmut Scheu löst Franz Widmann als 1. Vorstand ab und ernennt ihn zum Ehrenvorstand
  • 1982: 60-jähriges Jubiläum verbunden mit dem Bezirksmusikfest vom 21.05.-24.05. Unter anderem trat Conny Dellner mit seiner „Originalkapelle Egerland“ auf
  • 1987: Klaus Münzer löst Helmut Scheu als 1. Vorstand ab. Dieser wird von der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorstand ernannt
  • 1991: 70-jähriges Jubiläum vom 30.04.-06.05. unter anderem mit dem weltbekannten Blasmusikensemble Mistrinanka
  • 1996: 75-jähriges Jubiläum vom 03.05.-06.05. mit den „Diamanten der Blasmusik“
  • 2001: 80-jähriges Jubiläum gemeinsam mit dem Radsportverein Germania Neudingen e.V. (90-jähriges Jubiläum) vom 20.09.-24.09. mit den „Kastelruther Spatzen aus Südtirol
  • 2003: 82-jähriges Jubiläum vom 16.-18.05. u.a. mit den Klostertalern
  • 2006: Besuch der Partnerstadt Vac in Ungarn
  • 2007: 3 tägiges Megafest unter anderem mit den Klostertalern; Gründung der Jugendkapelle Pfohren-Neudingen, erste Blockflötengruppe unter der Leitung von Frau Verena Schmidle.
  • 2008: erster „Bayrischer Bierabend“ auf dem Schulhof in Neudingen, weitere Blockflötengruppe installiert.
  • 2009: Gründung eines Vororchesters zusammen mit der Feuerwehrkapelle Pfohren.
  • 2011: 90-jähriges Jubiläum gemeinsam mit dem Radsportverein Germania Neudingen e.V. ( 100-jähriges Jubiläum) vom 26.-29.05. mit den Kastelruther Spatzen und den Troglauer Buam
  • 2013: 6. Bayerisches Wochenende auf dem Neudinger Schulhof vom 23.-24.08.
  • 2014: Benfizkonzert am 5.7. in der Fürstlich Fürstenbergischen Gruftkirche in Neudingen zugunsten der AMSEL-Gruppe in Donaueschingen
  • 2015: Donaubrückeneinweihung am 13.Juni in Neudingen
  • 2017: Konzertreise nach Kirchberg in Tirol / Teilnahme am 4. Internationalen Musikantentreffen vom 6.-9. Juli.
  • 2018: Musik-Workshop mit Berthold Schick (Musiker, Musiklehrer, Komponist und Arrangeur) am 15.04.